Detaillierter Produktionsablauf und Team

Ein erfahrenes und eingespieltes Team, technisch immer auf der Höhe der Zeit, liefert die einzelnen Bausteine, aus denen in der Summe das große Ganze entsteht: Ihr Film.
Im so wichtigen Textbereich ist es Gabriele Küster vom Reutlinger ele Redaktionsbüro, die für Ihr Anliegen die richtigen Worte findet. An der Kamera vertrauen wir u.a. auf den Reutlinger Sacha Reinhardt, der sich auch in äußerst sensiblen Situationen geräuschlos einfügt und ein ruhiges Auge bewahrt. Für anspruchsvolle 2D- und 3D-Animationen schätzen wir die Künste von "Pixelkünstler" David Adolf von den Pixpoint-Studios in Wernau. Und Joschi Kauffmann vom Stuttgarter JK-Studio sorgt dafür, dass der gute Ton alles ziert.

1. Meeting

Wir legen großen Wert auf eine enge, kreative Zusammenarbeit mit Ihnen. Ganz gleich, ob Sie bereits eine Vision haben oder wir uns gemeinsam auf Ideensuche begeben. Das Budget verlieren wir dabei nicht aus den Augen.

2. Konzeption

Ein qualitatives und stimmiges Konzept ist die Grundlage für jedes erfolgreiche Projekt, sei es ein Werbespot, Imagefilm, ein Event- oder Erklärfilm. Die Idee wird in eine Form gebracht, auch unter Berücksichtigung von crossmedialen Mehrfachauswertungen. Das Storyboard entsteht, die verbindliche Basis für die nun folgende Umsetzung.

3. Dreharbeiten

Ein detaillierter Drehplan definiert den zeitlichen Ablauf und sorgt für effiziente Dreharbeiten. Durch unsere langjährige Erfahrung und mit Unterstützung von eingespielten Netzwerkpartnern ensteht auf sorgfältige Art und Weise das Rohmaterial. Parallel können Sie in unserem Sprecherarchiv nach der für Ihre Videoproduktion passenden Stimme „wühlen“. Ebenso erhalten Sie eine Auswahl hochwertiger, gemafreier Musik.

4. Postproduktion

Online-Zwischenabnahmen in sich geschlossener Filmparts sorgen für Transparenz und ermöglichen frühzeitige Korrekturen. Visuelle Effekte in 2D und 3D erweitern die Grenzen des real Darstellbaren und enstethen nun, oft additiv zu Filmaufnahmen. Einem ersten Rohschnitt folgt der Feinschnitt, immer in enger Kommunikation mit dem Kunden. Abschließend sorgt der Tonmeister für das Sounddesign und eine ausgewogene Endabmischung, während der Colorist die Farbgebung passend zu CI und gewünschter Filmstimmung durchführt.

5. Abnahme und Übergabe

Endabnahme des fertigen Films durch den Kunden und Bereitstellung in den benötigten Videoformaten und auf den gängigen Online-Plattformen.